Bienenzentrum "Altes Hirtenhaus"

Startseite » Bienenzentrum

150. Geburtstag des Imkervereins Verden e.V.

Am 4. August 2024 von 10-17Uhr öffnen wir die Türen!

    Tage
    Std
    Min
    Sek

Wie kommt ihr da hin?

Parken:

Shuttel Bus:

Mit dem Rad:

Mit der Pferdekutsche

Folge uns auf Instagram und verpasse nichts!

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. In den Einstellungen erfahren Sie mehr über die Nutzung von Cookies auf dieser Seite und können Ihre Präferenzen detailliert anpassen.

Diesen Cookie zulassen

Wie komme ich zum Hirtenhaus?

Zugang (bitte Autos im Parkhaus oder am Allerpark abstellen*) links am Pfandfinderheim vorbei, durch das Weidentor, über die Wiese, zum gelben Haus. Die Route ist ebenfalls bei Google Maps (HIER klicken!)zu finden.

Der Imkerverein übernimmt keine Haftung für verlinkte externe Websites.

*Am 04. August 2024 können die Autos beim Hagebaumarkt in Hönisch abgestellt werden. Wir versuchen ein Taxi von dort zum Festplatz zu organisieren.

Das Hirtenhaus.

Das Hirtenhaus ist der Bienenlehrstand des Verdener Imkervereins. Es liegt auf einer Warft in einem Naturschutzgebiet zwischen den beiden Armen der Aller, vis-á-vis zum Fischerviertel. Das Haus ist mehr als 150 Jahre alt und wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten 2021 eröffnet (die feierliche Eröffnung ist für den 04. August 2024 geplant). Die beiden damaligen Vorsitzenden Peter Steffens und Wilhelm Haase-Bruns haben über Jahre mit zuverlässiger Unterstützung von Sponsoren und Freiwilligen aus dem Verdener Imkerverein das Hirtenhaus kernsaniert. Der Verdener Imkerverein ist den Sponsoren für ihre großartige Unterstützung sehr dankbar, allen voran dem Architekten und Imker Fritz Tollé, der mit großem Sachverstand und bester Vernetzung Unglaubliches möglich gemacht hat. Ebenso bleiben das Durchhaltevermögen und der Mut der beiden damaligen Vorsitzenden in Erinnerung, die bei dieser Restaurierung nie aufgegeben haben. Überzeugen Sie sich selbst und statten unserem schönen Hirtenhaus einen Besuch ab und lassen Sie sich von der Geschichte der Bienen und Imker inspirieren.

Zweck des Hirtenhauses ist die Ausbildung und Weiterbildung von Hobby-Imkern und Imkerinnen. Neben allen Facetten der Imkerei wird auch der Naturschutz großgeschrieben. Das Hirtenhaus verfügt über einen modernen Konferenzraum für die theoretische Ausbildung und einen vollausgestatteten Schleuderraum, in dem alle Gerätschaften für die Ernte und Verarbeitung von Honig bereitstehen. Dieser Raum ist so gestaltet, dass die hygienischen Erfordernisse für die Erzeugung von Naturlebensmitteln wie Honig erfüllt sind. Richtung Osten bietet ein überdachter Bienenstand Platz für sechs Bienenvölker, die auf modernen elektronischen Waagen stehen. Über das Internet sind sie mit der Außenwelt verbunden. Per App kann man Tag und Nacht von jedem Ort der Welt das Wohl der Bienen in Verden verfolgt werden. Im Sommer bietet das Hirtenhaus rundum Platz für etwa 20 Wirtschaftsvölker und Ableger.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen